Workshop U18 Wahlen

Blogbeitrag von Lutz

Am zweiten Tag des Workers Youth Festivals stehen diverse Workshops im Mittelpunkt des Programms. So geht es am Morgen in verschiedensten Arbeitsgruppen um „Demokratie und Mitbestimmung“. Die Partizipation von Kindern und Jugendlichen an unserer Gesellschaft sowie die politische Bildung sind traditionelle Ziele unserer Arbeit. Sie sollen als aktiv handelnde Subjekte wahrgenommen werden und nicht als reine Objekte von Politik. Ziel ist  der selbstständig denkende Mensch.

Dies spiegelte sich natürlich auch in vielen Workshops wieder. Beispielhaft sei die Arbeitsgruppe von Natascha und Annika von den Gelsenkirchener Falken vorgestellt, die sich hier mit dem Projekt von U18-Wahlen auseinandersetzten. Die Idee hierbei ist am 13.09., also kurz vor den Bundestagswahlen, eine bundesweite Wahl von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren durchzuführen, also ein Meinungsbild einzuholen von einem noch nicht wahlberechtigten, aber durchaus interessierten und von politischen Entscheidungen betroffenen Teil unserer Bevölkerung. Hierzu wurden zum Beispiel Ideen und Forderungen zu Themen wie Straßenbau, Verkehr, Bildung, Ehrenamt und vielem mehr gesammelt, welche dann an die Parteien herangetragen werden um deren Positionen in Erfahrung zu bringen und möglichst auch zu beeinflussen, um so Politik aktiv zu gestalten. Außerdem wurde eine Demonstration am Samstag vorbereitet – eine weitere Möglichkeit auch für Kinder und Jugendliche politisch aktiv zu werden und eigene Forderungen an die Öffentlichkeit zu tragen. So sollen Parteien und Politik dafür sensibilisiert werden, dass auch Kinder und Jugendliche Rechte, Forderungen, Interessen und Meinungen haben und sich Gehör verschaffen wollen. Kinder und Jugendliche sind die Wähler und Wählerinnen von morgen, Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft.

Events

Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Oft wird gefragt, welche Partei was fordert. Viel wichtiger ist uns die Frage, was junge Menschen fordern, die nicht zur Bundestagswahl gehen dürfen? Kommt in unseren Workshop, wenn ihr tolle Ideen und praktische Forderungen an die Bundespolitik habt. Nach einem kleinen Input werden wir unsere Forderungen auf Postkarten bringen.


» mehr