Democracy and Participation

Die eigene Stimme wird gehört, zählt und macht den Unterschied. Das Recht zu wählen und mitzubestimmen gehört zu den hart er kämpften Errungenschaften der ArbeiterInnenbewegung. Der Kampf um Demokratie ist aber nicht zu Ende. Viele Bereiche, vor allem in der Wirtschaft, sind weder demokratisch kontrolliert noch organisiert.

Wir wollen uns in dieser Workshop-Phase Fragen widmen nach der Demokratisierung aller Lebensbereiche oder ob Demokratie und Kapitalismus überhaupt vereinbar sind. Dazu wollen wir der Frage nachgehen, ob Bildung und vor allem Schule demokratischer gestaltet werden kann.

 
 

Veranstaltungen zum Thema

Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Das Versprechen von mehr Transparenz in der Politik hat Hochkonjunktur. Sie gilt als Allheilmittel gegen Politikverdrossenheit. Die völlige Transparenz in parlamentarischen, aber auch innerparteilichen Prozessen ist ein Versprechen, das die politische Kultur verändert. Wohin führen diese Veränderungen?

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
Deutsch,
 

In den letzten zehn Jahren wurden die Privatisierung und der Abbau öffentlicher Infrastruktur vorangetrieben. Zeitgleich haben Armut und prekäre Beschäftigungsverhältnisse zugenommen. Dies trifft besonders junge Erwachsene und Kinder. Gibt es einen Zusammenhang zwischen Armut und Beteiligungsmöglichkeiten an der Gestaltung einer Gesellschaft? Wie sehen Alternativen aus?

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Oft wird gefragt, welche Partei was fordert. Viel wichtiger ist uns die Frage, was junge Menschen fordern, die nicht zur Bundestagswahl gehen dürfen? Kommt in unseren Workshop, wenn ihr tolle Ideen und praktische Forderungen an die Bundespolitik habt. Nach einem kleinen Input werden wir unsere Forderungen auf Postkarten bringen.


» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Hakenkreuz und Hitlergruß kennen alle. Das Verwenden dieser Symbole ist verboten. Daher entstehen neue Codes und Symbole, die die Zugehörigkeit zur rechten Szene zeigen sollen. Im Workshop können die Teilnehmenden sich sowohl mit der Musik, als auch mit den neu entstehenden Symboliken aus der rechten Szene auseinandersetzen.

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
e
n
 

For us, democracy is more than just voting every few years. We want more democracy in every part of everybody´s life! But what exactly does that mean? Which ways of participation are possible in school, at university, at work or in youth clubs? How is it possible to take effect on legislature, executive or judiciary?

more ...
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 

Demokratie gilt im vorherrschenden Diskurs oftmals unhinterfragt als gut. Sie legitimiert sich mittels Verfahren sowie Verweisen auf andere frühere und aktuelle Regierungsformen. Der Workshop hinterfragt kritisch, in welchem Verhältnis sich die hiesige Regierungsform zur herrschenden Ökonomie befindet.

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
e
n
 

On the one hand parties are considered to be frumpy, cumbersome and hierarchic. On the other hand they connect people of different generations, levels of experience and milieus and have better chances to compensate different interests. How can we make commitment for parties more attractive?

more ...
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Was muss sich in der Schule verändern, so dass aus einem langweiligen Lernort ein Raum wird, in dem Menschen gerne Wissen vermitteln und empfangen. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, Frust über den Schulalltag abzulassen und Ideen zu entwickeln wie wir die Situation in unseren Schulen verbessern können.

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
e
n
 
 

The last years have seen major changes in our economies and economic systems. At the aftermath of the crisis the governments promised to ensure that the financial markets would be controlled again by the state, yet this seems still a far off target. This workshop looks into how to reform our economies to become more democratic and transparent in different levels, from everyday life from banking to building, to structures ... more ...

 
 
 

go back