Sustainability

Hohe Schornsteine, emporragende Rauchsäulen – was früher Zeichen grenzenlosen Wachstums war, gilt heute als Raubbau und verantwortungslose Verschmutzung. Die Einsicht in die Begrenztheit der Ressourcen und der Wunsch, kommenden Generation eine belebbare Welt zu hinterlassen, machen in vielen Bereichen ein Umdenken erforderlich. Daher wollen wir uns in dieser Workshop-Phase mit den Fragen beschäftigen, wie das Verhältnis von Arbeit und Nachhaltigkeit heute aussieht oder welche Möglichkeiten alternative Energien bieten. Konkret werden wir uns den Chancen und Grenzen eines kritischen Konsums oder fairen Handels (Fair Trade) zuwenden.

 
 

Veranstaltungen zum Thema

Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Labels sind ein beliebtes Mittel der Lebensmittel- und Konsumgüter-Industrie, um VerbraucherInnen Informationen über ein Produkt mitzugeben. Egal ob Fairer Handel oder Bio: Tausende von Labels kämpfen in den Supermärkten dieser Welt um unsere Gunst. Doch halten sie auch, was sie versprechen?

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Die immer wieder auftretenden Lebensmittelskandale sind Ergebnis einer massiven Industrialisierung der Landwirtschaft in den letzten Jahrzehnten. Negative Folgen für Tiere, Umwelt und Mensch waren bei dieser Entwicklung lange nachrangig. Ist eine so intensive Viehwirtschaft noch länger für die Umwelt tragbar?

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Mit den Workshop-BesucherInnen wird anhand von verschiedenen Produkten herausgearbeitet, wie die Menschen durch fairen Handel ihr Leben verbessern und welchen Beitrag wir dazu leisten können. Dortmund besitzt das Siegel „Stadt des fairen Handels“. Unterstützend wird es eine Ausstellung geben. Bestandteil des Workshops ist auch ein kleines Kochangebot.

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Die Zahl der VeganerInnen steigt rasant, "Human-Animal-Studies" etablieren sich und linke Bücher wie "Das Schlachten beenden! Zur Kritik der Gewalt an Tieren“ finden Beachtung, doch bei Verbänden und in Parteien passiert wenig. Wir wollen uns über veganes Leben, Tierrechte und politische Praxis austauschen.

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
Englisch,
 
 

Do green jobs fulfill the standards of decent jobs? And can green jobs help to achieve sustainable and socially equitable societies all over the world? Together with forerunners, pioneers of thought and trade unionists, we want to discuss whether green jobs can be a part of a sustainable development path.

Guests: Nina Netzer, International Energy and Climate Policy at FES; Dr ... more ...

 
Typ: 
Themen: 
Language:  
e
n
 
 

In the last few years, the legitimate call for more sustainability has grown louder and louder. But what does sustainability mean and what is in which was sustained? And what does that mean for us and our lives? Do we have to stop new technological developments or even turn them back? We want to discuss the requirements of our policy.

more ...
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 
 

Es geht um mehr als nur den Ausstieg aus der Atomkraft. Bei begrenzten fossilen Energieträgern werden wir Getriebene des Klimawandels. Veränderungen bergen aber auch Chancen: Eine regenerative Energieversorgung mit weniger zentralen Versorgungsstrukturen und weniger Abhängigkeit von Konzernen. Wir wollen uns mit den verschiedenen Aspekten beschäftigen und Energie ganz praktisch „erfahrbar“ machen.

» mehr
 
Typ: 
Themen: 
Language:  
d
e
 

Labels sind ein beliebtes Mittel der Lebensmittel- und Konsumgüter-Industrie, um VerbraucherInnen Informationen über ein Produkt mitzugeben. Egal ob Fairer Handel oder Bio: Tausende von Labels kämpfen in den Supermärkten dieser Welt um unsere Gunst. Doch halten sie auch, was sie versprechen?

» mehr
 
 
 

go back